Mein Meister war wieder guter Laune,befahl mir meinen weit auszustrecken damit er seine Peitsche schwingen konnte.Für mich ist es eine wohltat die Peitsche zu spüren.Dannach mußte ich mir selbst den Arsch versohlen mit 10.Stück hieben,natürlich mußte ich auch laut zählen.Mein Meister ist sehr glücklich mit seiner Sub und durte auch dannach meine wichsen,und als ich fertig war kroch ich auf allen vieren vor meinen Meister.ich bedankte mich bei meinen Herrn sowie es sich gehört für eine dreckige Sklavin wie mir.
Mein Meister
Aktuelle Videos von Sue-Allen | www.amarotic.com